begehrt! - filmlust queer

Filmfestivals sind für neue queer-feministische Bewegungen und für Lesbian Gay Bisexual Transgender (and more) Orte, an denen Sichtbarkeiten geschaffen werden, Communities definiert und das Entwickeln gemeinsamer Visionen in Gang gehalten wird. Sich selbst sehen und wiederfinden und mit Hilfe des Films die gesellschaftliche Relevanz vom eigenen, weil anderen Begehren zu erzählen – das ist auch der Anspruch, den die begehrt!-Sektion zu erfüllen versucht.

In diesem Jahr kommt keiner der ausgewählten Filme ohne Humor, Selbstironie oder nur ein Augenzwinkern aus. Es gilt, Waffen gegen Sexismus, Rassismus und Homophobie zu finden und Humor kann vielleicht eine dieser Waffen sein. Viel Stoff für Diskussionen und vor allem: eine Einladung zur Schaulust.

Die langen Filme des Programms:

Codependent Lesbian Space Alien Seeks Same

De Xian Chao Fan (All About Love)

Mommy is Coming

Orchids - My Intersex Adventure

Yes, We Are


Vortrag:

Ungehörig verUneindeutigt (Ein Vortrag von Antke Engel)


Kurzfilme:

Chained!

Generations

Finish Line

Slow Burn


Transgender-Kurzfilmprogramm
:


I ♥ Mixed Shorts: