Paneldiskussion und Netzwerktreffen des IFFF auf der Berlinale 2020

*ausführliche Bildunterschrift siehe unten, Foto: Magdalena Kallenberger

Die achte Paneldiskussion und das Netzwerktreffen des IFFF Dortmund | Köln zum Thema „The Other Story: Feminist Scripts in Cinema Now“ während der Berlinale am 25. Februar 2020 im Österreichischen Kulturforum Berlin war ein voller Erfolg.

Nach der Begrüßung durch Denise Quistorp (Ltg. Österreichisches Kulturforum Berlin), Barbara Fränzen (Ltg. Abt. Film, Österreichisches Kulturministerium) und Maxa Zoller (Festivalleitung IFFF), hielt Kathrin Resetarits (Drehbuchautorin, Dramaturgin, Regisseurin, Schauspielerin, Dozentin) eine inspirierende Keynote.

Auf dem Panel wurde danach mit Elma Tataragić (Drehbuchautorin, Kuratorin, Sarajevo Film Festival), Tatjana Turanskyi (Regisseurin, Drehbuchautorin, Pro Quote Film)und Melanie Waelde (Regisseurin, Drehbuchautorin) leidenschaftlich zunächst untereinander, dann mit dem Publikum diskutiert. Wilbirg Brainin-Donnenberg (drehbuchForum Wien, FC Gloria) moderierte.

Die bis auf den letzten Platz ausgebuchte Veranstaltung wurde per Livestream auf Facebook übertragen. Das Video des Livestreams und Foto-Impressionen finden Sie auf unserem Facebook-Profil.
 

*hinten, v.l.n.r.
Betty Schiel (IFFF Dortmund | Köln), Stefanie Görtz (IFFF Dortmund | Köln), Tatjana Turanskyj (Regisseurin, Drehbuchautorin), Melanie Waelde (Regisseurin, Drehbuchautorin), Dr. Denise Quistorp (Ltg. Österreichisches Kulturforum Berlin), Wilbirg Brainin-Donnenberg (drehbuchForum Wien, FC Gloria)
vorne, v.l.n.r.
Britta Lengowski (Film- und Medienstiftung NRW), Elma Tataragic (Drehbuchautorin, Kuratorin, Professorin), Kathrin Resetarits (Regisseurin, Drehbuchautorin, Dramaturgin, Dozentin), Dr. Maxa Zoller (Ltg. IFFF Dortmund | Köln), Christina Essenberger (IFFF Dortmund | Köln)



vorherige News