Pro Quote Regie auf der Berlinale

Nach fast anderthalb Jahren Pro Quote Regie (PQR) ist ein erstes Etappenziel erreicht: Aufmerksamkeit für eine Schieflage: Nur 13% Filme von Regisseurinnen sind zu wenig! Das nächste Ziel heisst Veränderung.

PQR ist auf der Suche nach innovativen Lösungen und lädt herzlich zu interdisziplinären Berlinaleaktionen ein. Save the Date.

6. Februar 18.00 Uhr: Eröffnung der PRO QUOTE REGIE
Multimediabubble auf dem Potsdamer Platz – vor dem S-Bahnhof/Hotel Ritz Carlton

9. Februar 11.00 Uhr: Podiumsdiskussion: "Innovative Wege in die Diversität" in der Landesvertretung Schleswig-Holstein, In den Ministergärten 8

6. bis 11. Februar: Die PQR-Multimediabubble: interaktiv, multimedial, transparent 
Sendezentrale des PQR Festival Channel – geöffnet täglich 12.00 – 20.00 Uhr

Weiter Informationen finden Sie hier.



vorherige News