Burlesque-Show und Film EXPOSED

EXPOSED - Bunny Love

Als besonderen Höhepunkt zeigt das Festival den fulminanten Dokumentarfilm EXPOSED der US-amerikanischen Undergroundkünstlerin Beth B. EXPOSED taucht ein in die Neo-Burlesque-Szene New Yorks.

Es werden acht innovative Performer porträtiert, Meister ihres Fachs, die ihre Nacktheit auf der Bühne zelebrieren. Sie sprechen über die Selbstermächtigung des Körpers, die Ablehnung jeglicher Zuschreibung und den Wunsch nach Auflösung sexueller Binaritäten.

Dabei überschreiten sie sexuelle Tabus und räumen mit moralischen, religiösen und sexuellen Konventionen auf. Mal satirisch, komödiantisch oder parodistisch – immer aber provozierend und oft schockierend, stellt jeder auf individuelle Art etablierte Vorstellungen von Normalität infrage.

Vor und nach dem Film ist Bunny Love, eine der Protagonistinnen des Films, mit Burlesque-Performances zu sehen.

In Kooperation mit dem Schauspiel Dortmund.

Termin:
Mi 9.4., 20.30 Uhr, Filmforum NRW im Museum Ludwig
Do 10.4., 19.30 Uhr, Schauspiel Dortmund

Tickets für Köln



vorherige News