Kirschrot

Deutschland 2007, 27' | Regie, Buch Lena Knauss | Bildgestaltung Heiko Gabriel | Schnitt Lukas Moll | Ton Sabrina Michalewicz, Daniel Oberbanscheidt, Klaus Hanselmann | Musik Moritz Schmittat | Darsteller_innen Bettina Hoppe, Lara Beckmann, Lisa Marie Janke, Björn Bonn | Produktion Linda Krämer

Synopsis
Anna und Marie verlieben sich ineinander, obwohl beide in einer Beziehung leben. Anna mit einer Frau, Marie mit einem Mann. Beide fühlen die gleiche Verliebtheit füreinander, aber für beide bedeutet dieses Gefühl etwas anderes.
Für Marie, die Jüngere, stellt es alles auf den Kopf, was sie bisher in ihrem Leben für richtig gehalten hat. Aber sie ist bereit, für dieses Neue alles aufzugeben. Wiegt auch für Anna das Abenteuer mehr als das Vertraute?
Kirschrot erzählt vom Aufeinanderprallen verschiedener Gefühlswelten und davon, sich in diese Gefühlswelten hineinzubegeben, sich darin zu verlaufen und zu verlieren.

 

Biographie
LENA KNAUSS wurde 1984 in Böblingen geboren. Bereits am Gymnasium leitete sie das Schulfernsehen. Nach einem Praktikum in der Produktionsfirma "Los Banditos Films" in Stuttgart und dem "SWR Workshop Training @ media" war sie eine Spielzeit lang Regieassistentin am "Maxim Gorki Theater Berlin". Seit 2005 studiert sie an der "Filmakademie Baden-Württemberg" im Fach Regie / Szenischer Film.

Lena Knauss
Deutschland
2007
Kurzfilm
2008
begehrt! - filmlust queer