Mariam

Kasachstan 2019, Spielfilm, DCP, Farbe, 75'
Regie
Sharipa Urazbayeva
Kontakt
Weltvertrieb Syndicado Film Sales | www.syndicadofs.com
Synopsis

In Zhanash, einem kleinen Dorf in der kasachischen Steppe, 400 Kilometer entfernt von Almaty und drei Kilometer Feldweg bis zur nächsten Straße, lebt Mariam, Mutter von vier kleinen Kindern in einem einfachen Haus ohne Strom und Wasser. Zum Lebensunterhalt hüten sie das Vieh anderer Bauern. Eines Tages verschwindet ihr Ehemann spurlos und bleibt unauffindbar. Ein mühsames Ringen mit den Behörden beginnt. Denn ohne Leichnam kann er nicht für tot erklärt werden und Mariam keine Unterstützung beantragen. Hartnäckig und in ihrer reservierten Art gewitzt, stellt sie sich den Widerständen der durch und durch patriarchalen Bürokratie, um für sich und ihre Kinder zu sorgen. Diese Erfahrungen verändern sie. Ihr Gesicht und ihr Auftreten wandeln sich subtil, sie wird sich zunehmend ihrer selbst bewusster. Dieser Emanzipationsprozess ist nicht zu stoppen, auch nicht, als der Ehemann wieder auftaucht und wortlos ans alte Leben anknüpfen will.

Der Film steht vom 9.-13. September auf unserer Streaming Plattform zur Verfügung: https://ifff.kino-kanal.com