Fatale femme

BRD 1985, Experimentalfilm, 16 mm, s/w, 9'
Regie
Claudia Schillinger
Kontakt
Verleih Arsenal Distribution | www.arsenal-berlin.de
Synopsis

»Die Faszination, die Filme mit Marlene Dietrich oder Joan Crawford auf Frauen ausüben, wird vor allem bestimmt durch eine ›weibliche‹ Macht über die Männer. Eine private und sexuelle Macht, die die Männer süchtig macht. Eine fatale Illusion, die gesellschaftliche Ohnmacht durch eine private Macht kompensieren zu wollen. Simone de Beauvoir schreibt: ›Die Gottesanbeterin, die aus dem Männchen ihr Werkzeug zu machen versucht, bringt es nicht fertig, sich dadurch von ihm freizumachen; denn um es zu fesseln, muß es ihm gefallen.‹« Claudia Schillinger

Läuft im Kurzfilmprogramm "IFFF packt aus"

So, 13.09.2020 12:00 Uhr., Filmforum, Tickets