Video-Workshop

"Paradise Park" ist ein Ü-Wagen, der nicht nur Informationen einholt, sondern auch Bürger*innen einbezieht. Mit der Filmemacherin Britta Wandaogo kommt der Ü-Wagen in Köln zum Einsatz.

Unter dem Motto „I speak so you don’t speak for me“ wird im Vorfeld des Festivals mit Teilnehmer*innen zwischen 18 bis 30 Jahren ein Video gedreht, das wir beim Festival zeigen. Wenn draußen die Welt zusammenbricht, stellt sich die Frage: Was habe ich zu sagen oder auch nicht? Was davon kann mir (nicht) egal sein?

In Kooperation mit: Zukunftsakademie NRW , Hochschule Düsseldorf - Peter Behrens School of Arts (HSD-PBSA), Dako e.V., Bündnis14 AFRIKA, Alte Feuerwache