Jobs

Stellenangebot: Künstlerische Leitung

Das IFFF Dortmund | Köln mit Geschäftsstelle in Dortmund, getragen vom gleichnamigen gemeinnützigen Verein, sucht zum 1.10.2018 eine künstlerische Leitung in Vollzeit.

Gefragt ist eine qualifizierte und engagierte Persönlichkeit mit theoretischer und praktischer Erfahrung in der filmkulturellen Arbeit. Gemeinsam mit einer erfahrenen Geschäftsführerin und einem kreativen Team soll sie das Internationale Frauenfilmfestival Dortmund | Köln strategisch und inhaltlich leiten. Tätigkeitsort ist Dortmund.

Ihre Aufgaben
• Weiterentwicklung des innovativen, politisch engagierten Festivalprofils
• Programmverantwortung
• Kontaktpflege zu Geldgebern und Förderinstitutionen
• Planung, Steuerung und Kontrolle von Projektabläufen und-fristen
• (Interessen-)Vertretung des Frauenfilmfestivals lokal, national und international
• Festivalreisen und Recherchetätigkeiten
• Aufbau und Pflege von strategischen Kooperationen

Ihr Profil
• konzeptionelle und organisatorische Erfahrung bei der Planung von Filmprogrammen
• Hochschulabschluss (Master) mit filmwissenschaftlichem Hintergrund
   oder eine entsprechende filmpraktische Ausbildung
• gute Vernetzung in der Filmbranche bundesweit, international und in NRW
• Kenntnisse öffentlicher Verwaltungsstrukturen
• Kenntnisse aktueller feministischer Diskurse
• sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse und eine weitere Fremdsprache
• mehrjährige Berufserfahrung in der Leitung von Mitarbeiter*innen und Teams
• hohe Flexibilität
• strukturiertes, lösungsorientiertes, selbstständiges und termingerechtes Arbeiten, Verhandlungsgeschick, Kontaktfreude, sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit, Entscheidungsfreude

Wir bieten
• eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem internationalen Wirkungsfeld
• eine den Aufgaben und der Verantwortung entsprechende Vergütung in Anlehnung an TV-L 13
• ein engagiertes und kreatives Team

Das IFFF Dortmund | Köln strebt an, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt des Landes auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen* und Männern*, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Beeinträchtigung und sexueller Orientierung.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bitte ausschließlich digital in Form eines Gesamt-PDFs bis zum 11.6.2018 per E-Mail an personal@frauenfilmfestival.eu

Die Auswahlgespräche finden Ende der 25. KW in Dortmund statt. Bei Rückfragen steht Ihnen Christina Essenberger (GF) unter essenberger@frauenfilmfestival.eu oder der Telefonnummer +49 231 5025162 zur Verfügung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir postalisch zugestellte Bewerbungen nicht berücksichtigen können.

DOWNLOAD Stellenausschreibung