Wicked Games

Prevenge
(GB 2016, R: Alice Lowe)

In den komplexen Strukturen des globalisierten Kapitalismus werden böse Spielchen gespielt. Dabei ist nicht immer durchschaubar, was die Ziele und wer die Akteur*innen sind. Werden wir bei Laune und damit unter Kontrolle gehalten? Oder lenken wir uns mit Spielereien und Ritualen selbst ab von Ungleichheit und den Kämpfen um die Verteilung von Macht und Privilegien? Um die Situation im Griff zu behalten, müssen wir verstehen, was überhaupt gespielt wird und was auf dem Spiel steht. Die Filme helfen uns dabei und beleuchten obskure soziale Interaktionen und globale Phänomene.

Fr 07.04., 16.00 Uhr, Schauburg
KURZFILMPROGRAMM
Drive with Care
USA 2014, 13‘, R: Pilvi Takala
Exile Exotic
GB/R/TRK 2015, 14‘, R: Sasha Litvintseva
Copy Complete
D 2015, 8‘, R: Maria Auerbach
Voices of Finance
NL 2015, 35‘, R: Clara van Gool
Shake Shake Shake
D 2016, 4‘, R: NEOZOON

Fr 07.04., 20.30 Uhr, Schauburg
In Kooperation mit der LAG Lesben
Fan Fan
Spielfilm, TWN 2015, 30‘, R: Chia-Hsin Liu
The Priestess Walks Alone
Dokumentarfilm, TWN 2016, 54‘, R: Hui-chen Huang

Sa 08.04., 20.30 Uhr, Schauburg
Fr 07.04., 18.30 Uhr, Filmforum NRW, Köln
Godless
Spielfilm, BUL/DK/F 2016, 99’, R: Ralitza Petrova

Sa 08.04., 22.45 Uhr, Schauburg
Call of Cuteness
Animierter Experimentalfilm, D 2017, 4‘, R: Brenda Lien
Prevenge
Spielfilm, GB 2016, 88‘, R: Alice Lowe
Deutschlandpremiere