Binary Reflections. Part 01: One or Two Thoughts on Incompleteness

Österreich/Frankreich/Deutschland 2015, 11', Kurzfilm
Regie
Marion Porten
Kontakt
sixpackfilm | www.sixpackfilm.com

 

Synopsis

Dicht gedrängt begutachtet eine Menschentraube die berühmte Marmorskulptur Hermaphrodite endormi im Pariser Louvre. Zu hören sind kategorisierende Zuschreibungen und Erklärungsmuster von Geschlechterkonstruktionen. Im Schulterschluss mit der Skulptur erzählt Marion Porten eine persönliche Geschichte ihrer Kindheit. Parallel sehen wir die Fluffy Pink Block Drummers gegen Homophobie, Sexismus, Rassismus und Klassismus protestieren.

begehrt! - filmlust queer

Marion Porten
Österreich/Frankreich/Deutschland
2015
Kurzfilm
2016
1234567-> Sektion