A los ojos

Mexiko 2015, 71', Spielfilm
Regie
Victoria Franco, Michel Franco
Kontakt
Lucia Films | www.luciafilms.com

 

Synopsis

Die alleinerziehende Mónica arbeitet als Sozialarbeiterin in Mexiko- Stadt. Ihr Job ist es, obdachlosen, häufig drogenabhängigen Teenagern zu helfen, von der Straße zu kommen. Ihr eigener Sohn Omar leidet an einer degenerativen Augenkrankheit. Die Operation, die der 11-Jährige dringend benötigen würde, um nicht zu erblinden, scheint jedoch außerhalb Mónicas Möglichkeiten zu liegen – zu hoch die Hürden des bürokratischen Gesundheitssystems und zu dürftig ihre finanzielle Lage. Eines Nachts liegt der obdachlose Benjamín, ein langjähriger Klient von Mónica, zusammengeschlagen vor ihrer Tür. Da entscheidet sie sich für eine extreme Lösung.

Während Victoria und Michel Franco in den frühen Szenen ihres Dramas das Leben der Obdachlosen in Mexiko-Stadt auf dokumentarische Weise darstellen, lassen sie im weiteren Verlauf zunehmend Elemente des klassischen Melodrams einfließen. Michel Franco arbeitete in der Vergangenheit vorwiegend im fiktionalen Bereich und machte sich mit Después de Lucía einen Namen. Für das dokufiktionale Drama A los ojos kollaboriert er nun mit seiner Schwester, die zuvor Kurz- und Dokumentarfilme realisiert hat. A los ojos ist Victoria Francos Spielfilmdebüt und feierte in einer längeren Schnittfassung bereits 2013 auf dem Morelia International Film Festival seine Premiere.

Fokus: Mexiko

Victoria Franco
Mexiko
2015
Spielfilm
2016
1234567-> Sektion