Swallow

Großbritannien 2013, 12', Experimentalfilm
Regie
Laure Prouvost
Kontakt
LUX | www.lux.org.uk

 

Synopsis

Swallow bringt uns irgendwo nach Italien, an einen abgeschiedenen Wasserfall unter einen azurblauen Himmel. Bilder, die Laure Provoust als Referenz an das Genre der Panoramamalerei und Italienreisen gesammelt hat, flackern auf, um gleich wieder zu verschwinden: nackte Frauenkörper, in seichtem Wasser badend, flüchtige Bilder von Vögeln, sprudelndes Quellwasser, Schritte nackter Füße im Gras, unter denen Himbeeren zerplatzen.

Swallow ist eine Meditation über den Genuss, ein Spiel mit der historischen Idee der Reise ins Mediterrane auf der Suche nach Inspiration. Tonsplitter verstärken den Eindruck, komplettieren jedes einzelne Bild: das
Summen von Bienen, Vogelgezwitscher und ein nach Luft durstender Atem, der die zehnminütige Montage interpunktiert.

Laure Prouvost
Großbritannien
2013
Experimentalfilm, Kurzfilm
2015
1234567-> Sektion