Life´s a Bitch

A Girl Walks Home Alone at Night
(R: Ana Lily Amirpour, USA 2014)

In dieser Reihe setzen sich die Schattenseiten des schönen Lebens in Szene. Das Unkomfortable hat es sich gegenüber in der Sofaecke bequem gemacht. Herzlich willkommen. Persönliche Geschichten aus Korea, Russland, Island, den USA bis zur fiktiven iranischen Stadt „Bad City“ erzählen von diesen Begegnungen mit dem Diskomfort.


Kurzfilmprogramm in Kooperation mit der LAG Lesben NRW
Mi. 15.4., 18.15 Uhr, Schauburg 2, Tickets
Do. 16.4., 20 Uhr, Filmforum in Köln, Tickets
Victory Day
Alina Rudnitskaya, RUS 2013, 29‘
Playing With Balls
Nanna Kristin Magnúsdóttir, ISL 2014, 8’ *
Blood Below the Skin
Jennifer Reeder, USA 2014, 33´

Mi. 15.4., 20.30 Uhr, Schauburg 2, Tickets
So. 19.4., 19 Uhr, Schauburg 2, Tickets
Sa. 18.4., 20.45 Uhr, Filmforum in Köln, Tickets
A Girl at My Door
July Jung, KR 2014, 119’

Sa. 18.4., 21 Uhr, Kino im U, Tickets
Rocks in My Pockets
Signe Baumane, LT 2014, 93’

Sa. 18.4., 22.45 Uhr, Schauburg 2, Tickets
A Girl Walks Home Alone at Night
Ana Lily Amirpour, USA 2014, 100’

 

*Filmgespräch mit Gast

Das vollständige Programm des Festivals finden Sie hier zum Download >>