Giant

Finnland/Rumänien 2014, 13’ | Regie, Schnitt Salla Tykkä | Bildgestaltung Samuli Saastamoinen | Ton Janne Jankeri | Produktion Five Years Production, Oy | Weltvertrieb AV-ARKKI

Die berühmten Gymnastikschulen von Onesti und Deva wurden in der kommunistischen Ära in Rumänien gegründet. Auch heute noch trainieren dort intensiv junge und sehr junge Spitzenturnerinnen. Sie erzählen über ihre Liebe zum Sport, über ihre Ängste und Träume.

Durch die Kombination mit Archivmaterial ab den 1970er Jahren schlägt Giant den Bogen zwischen dem fotogenen Sport und der strengen, modernistischen Architektur der Sportzentren.

Biografie
Salla Tykkä, 1973 in Finnland geboren, graduierte an der Finnischen Akademie der Schönen Künste in Helsinki. Seit 1996 arbeitet sie mit Fotografie, Video und Film als Ausdrucksmittel. Sie stellt sowohl solo als auch in Gruppen aus und konnte auch ihre Kurzfilme weltweit auf Festivals präsentieren. Das Internationale Film Festival Rotterdam nominierte Giant 2014 für den Tiger Award.

Salla Tykkä
Finnland/Rumänien
2014
Kurzfilm
2014
Panorama