Centrefold

Großbritannien 2012, 10’ | Regie, Buch, Animation, Schnitt, Produktion Ellie Land | Ton Mere Mortals | Musik Christopher Leary

Synopsis
In den letzten zehn Jahren verzeichnet die kosmetische Genitalchirurgie Zuwächse von 500 Prozent. Ellie Land bietet mit Centrefold einen Blick auf die Umstände und Folgen solcher Eingriffe. Ist Labioplastik im Sinne eines post-feministischen Ansatzes reine Privatsache?


Biografie
In ihren Arbeiten untersucht Ellie Land Sujets wie Weiblichkeit, Geschlechterpolitik, Erziehung und Identität. Die Filmemacherin studierte am Royal College of Art in London Animation und erhielt 2007 ihren Master. Fünf Jahre lang war sie Dozentin für Animation, unter anderem am London College of Communication und am National Institute of Design in Indien. Zurzeit unterrichtet sie Animation an der Designschule der Northumbria University in England.


Filme von Ellie Land
Far North
2008
Die andere Seite
2007
Everything Was Life 2004


Auszeichnungen für ›Centrefold‹
Best Animation Film, Scinema Festival of Science Film, Australia 2012

Ellie Land
Großbritannien
2012
Animationsfilm, Kurzfilm
2013
Fokus: Exzess