Publikumspreis

Marnie Blok (links, Drehbuch JACKIE) mit Lisa Mertens (trailer)

Im Rahmen des Internationalen Frauenfilmfestivals 2013 vergibt das Ruhrgebiets-Magazin trailer den mit 1.000 Euro dotierten "trailer-Ruhr Publikumspreis" an einen mindestens 60-minütigen Film des aktuellen Festivals, der nicht älter als zwei Jahre ist.

Gewinner des trailer-Ruhr Publikumspreises 2013 ist der niederländische Wettbewerbsbeitrag JACKIE von Antoinette Beumer.
Das Roadmovie erzählt das Treffen zweier Schwestern mit ihrer biologischen Mutter, einem kauzigen Althippie, die im tiefsten New Mexico in ihrem Camper lebt. Holly Hunter brilliert an der Seite von Carice und Jelka van Houten in der Rolle der Jackie.