Act of Dishonour

Kanada 2009, Feature film, 90' Director Nelofer Pazira | Camera Paul Sarossy | Screenplay Nelofer Pazira | Actor/Actress Marina Golbahari, Abdul Ghafar Qoutbyar, Masood Serwary, Nelofer Pazira, Ali Hazara, Ben Campbell, Greg Bryk | Producer Daniel Iron, Anita Lee, Marc Johnston Distributed by Les Films Séville / EOne Entertainment | Production Company One Films International

Synopsis
In einem Dorf im ländlichen Afghanistan lebt Mena. Sie hat den konservativen Grundton ihres Lebens, versteckt hinter der Burka und den Lehmgittern ihres Hinterhofs, immer schon akzeptiert. Ein Verlobter ist auch schon ausgesucht. Bald wird sie von dem einen Gefängnis ins andere umziehen – nach der Heirat mit ihrem Verlobten. Doch dann begegnet ihr Mejgan (Nelofer Pazira), die mit einem kanadischen Filmteam ins Dorf gekommen ist. Mejgan überredet sie zu ein paar Auftritten ohne Schleier und löst – obwohl sie es gut meint – eine Erschütterung des Wertegefüges aus.
Die Hoffnung auf ein neues Leben aber bricht bald zusammen. Mena muss sogar die schwerste aller Strafen fürchten. Man darf fragen: Was hat diese Befreiungsaktion eigentlich erreicht? Die Rolle der Mena spielt Marina Golbahari, die durch den Film Osama weltweit bekannt wurde.


 

Biographie
Nelofer Pazira, gebürtige Afghanin, lebt und arbeitet in Kanada als Regisseurin, Schauspielerin und Autorin. Sie war der Star in Mohsen Makhmalbafs Film Kandahar (2001). Sie ist Co-Produzentin und Co-Regisseurin der Dokumentation The Return to Kandahar, für die sie 2003 den Gemini Award der Kanadischen Film- und Fernsehakademie gewann. Außerdem spielte sie in Christian Freis Dokumentation The Giant Buddhas mit. Act of Dishonour ist Nelofer Paziras Spielfilmdebut.

 

Filme von Nelofer Pazira
The Giant Buddhas 2005 | The Return to Kandahar 2003 | Kandahar 2001

Nelofer Pazira
Kanada
2009
Spielfilm
2011
Fokus: Was tun