Filmseminar: Chancen des Dokumentarfilms

Mit Pferden kann man nicht ins Kino gehen

Filmseminar: Chancen des Dokumentarfilms in der Jugendbildungs- und Medienarbeit

Erstmalig veranstalten die LAG Lokale Medienarbeit NRW, Duisburg, der
Bundesverband Jugend und Film, Frankfurt a.M. und das Internationale
Frauenfilmfestival Dortmund|Köln ein Filmseminar für
MedienpädagogenInnen, Lehrkräfte und MultiplikatorenInnen. Diese filmpädagogische Fortbildung will „pädagogische Kräfte“ dazu ermuntern, aktuelle Dokumentarfilme in der Jugendbildungsarbeit einzusetzen. Das Filmseminar wird hierzu fünf ausgesuchte Beiträge aus dem Filmfestival für eine medienpädagogische Diskussion vorstellen.

Das Filmseminar findet am 14. April im neu errichteten Kino des neuen Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität statt. Im Teilnehmerbeitrag ist ein kleiner Mittagsimbiss inbegriffen.

Die Anmeldung ist bis zum 13. April möglich. Bitte entnehmen Sie weitere Infos zu den Anmeldemodalitäten und zum Programm des Filmseminars dem pdf-Flyer.

Informationen zum Filmemachen für Kinder und Jugendliche im Allgemeinen und speziell zu Dokumentarfilmen bietet Planet Schule (das multimediale Schulfernsehen des WDR und SWR) auf seiner Seite dok' mal! (www.planet-schule.de/dokmal/ ).



vorherige News