Chinesische Dokumentarfilmerin dreht Film über das Ruhrgebiet

Fu Qiong

Die chinesische Regisseurin Fu Qiong ist Gast des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund|Köln in Dortmund und dreht bis Ende November in Dortmund und Umgebung einen Film über das Ruhrgebiet und das Leben in Deutschland.

Diese Arbeit entsteht im Rahmen von Deutschland und China – Gemeinsam in Bewegung einer Veranstaltungsserie der Bundesrepublik in China mit dem Ziel, gegenseitiges Verstehen als Grundlage erfolgreicher Zusammenarbeit zu fördern und ein Bild von Deutschland zu vermitteln.



vorherige News