Internationale Ringvorlesung noch bis Ende Juli!

Internationale Ringvorlesung

Internationale Ringvorlesung: Orte filmischen Wissens: Filmkultur und Filmvermittlung im Zeitalter digitaler Netzwerkkommunikation


Dem Kino ist in seiner Geschichte wohl schon öfter der Tod vorausgesagt worden als jeder anderen Kunstform oder Mediengattung. Stets hat sich die Nachricht vom unmittelbar bevorstehenden oder bereits eingetretenen Ableben des Films indes als verfrüht herausgestellt. Tatsächlich erfreut sich der Film als Medium und Kunstform gerade heute größter Lebendigkeit.

Die Ringvorlesung stellt die Frage "Was ist Film?" neu als topologische Frage: "Wo ist Film?" und "Welche Räume schafft Film?".

Den Flyer mit Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten Sie als Download Hier!



vorherige News