Specials

9 Leben
D 2010, Regie: Maria Speth

Das Internationale Frauenfilmfestival Dortmund|Köln wartet auch 2011 mit zahlreichen Specials auf, die das Programm der Wettbewerbe und der Filmreihen des Fokus: WAS TUN – Filme zur Situation ergänzen. Die Festivalbesucher werden dabei mitunter aus dem Kino in den öffentlichen Raum entführt und finden sich auf einem Parkplatz, im Jazzclub oder auf der Straße wieder.


Special Screening: Tomboy

Oase in Beton – Mobiles Festival-Labor

Connected Open Greens – Workshop

Top Ten des Widerstands – Tipps für erfolgreiches Protestieren

Vom nackten Schmachten und politischer Intervention

film-dienst präsentiert: 9 Leben

Konzert: Ulrike Haage und Eric Schaefer

“Weder glatt noch gefällig“ – Porträt Maren Kroymann