Ich fordere die Freiheit mit Gebrüll

Deutschland 2005, Experimentalfilm, 2' | Regie, Realisation Claire Walka

Synopsis
Mit einer Performance in der Frankfurter Innenstadt versucht Claire Walka, Freiheit zu (v)erlangen, indem sie das Zitat der Künstlerin Camille Claudel „Je réclame la liberté à grand cri“ wortwörtlich umsetzt. 

 

Biographie
Die Diplom-Designerin CLAIRE WALKA wurde 1978 in Stuttgart geboren. Dort studierte sie zunächst Fotografie und Typografie an der freien Kunstschule P.ART, dann Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung Offenbach sowie Video und Interdisziplinäre Kunst an der Facultad de Bellas Artes Barcelona.
2003 gründete sie mit anderen Künstlern das Institut für Existenzforschung. Walka arbeitet als freie Regisseurin, Cutterin und Kamerafrau sowie im Bereich Titeldesign, 2D-Animation und Grafik. Sie realisierte künstlerische Arbeiten in den Bereichen Video, Foto, Grafik, Klang- und Rauminstallationen. 2008 nahm sie am Berlinale Talente Campus teil.

Claire Walka
Deutschland
2005
Experimentalfilm, Kurzfilm
2009
Fokus: Freiheit