Sta ja znam (What Do I Know)

Bosnien Herzegowina/Slowenien 2007, 15' | Regie Šejla Kameric, Timur Makarevic | Buch Šejla Kameric | Bildgestaltung Vladimir Trivic | Schnitt Timur Makarevic | Ton Igor Camo | Musik Dušan Vranic | Darsteller_innen Dilka Buljina, Nermina Buljina, Aldijana Suljic, Emir Lilic, Tarik Lagumdžija, Nermin Zvizdic, Ana Luna, Vranic Džeba | Produkion SCCA/pro.ba / Emotionfilm

Synopsis

Schauplatz von What Do I Know ist das Haus von Kamerićs Großvater in Sarajewo, in dessen Erdgeschoß er ein Café betrieb und in dessen Obergeschoß er wohnte. In dem heute leer stehenden Gebäude scheint die Zeit stehen geblieben zu sein: Möbel, Tapeten, Geschirr und sonstiger Hausrat atmen ausnahmslos den Geist der 50er Jahre.
Langsame, von leiser Klaviermusik unterlegte Kamerafahrten durch die verlassenen Räume, dazwischen Kinder, die in historischen Kostümen die Erwachsenen von damals spielen und drei angedeutete, ineinander greifende Liebesgeschichten mit unglücklichem bzw. tödlichem Ausgang.

Biographie

Šejla Kamerić, geboren 1976, studierte Grafikdesign an der Akademie der Künste in Sarajewo. Sie arbeitet mit Fotografie und Video, Interventionen, Aktionen und Installationen im Öffentlichen Raum.

Timur Makarević, ebenfalls 1976 geboren, studierte Kunst in Bosnien und Herzegowina, Frankreich und Italien. Er arbeitet für das Zentrum für zeitgenössische Kunst in Sarajewo. Er drehte mehrere Kurzfilme und Musikvideos.

Šejla Kameric, Sejla Kameric
Bosnien Herzigowina, Slowenien
2007
Kurzfilm
2010
Fokus: Rund um den Balkan