Différence, La (The Difference)

Schweiz 1999, Animationsfilm, 9' | Regie, Realisation Rita Küng

Synopsis
In einer Bar - an der Theke eine etwas traurige Gestalt, die sich über ihr Weinglas beugt, mit roten Lippen und Bartstoppeln und mit reichlich sprießenden Brusthaaren im weiten Ausschnitt. Verliebte Blicke Richtung Barmann, der seiner Arbeitsroutine nachgeht, verfehlen ihr Ziel. Und doch nimmt das Begehren Form an ...

Ein mit Bravour umgesetztes, heiteres Spiel um Sein und Schein, um Liebe und Narzissmus. Rita Küngs schwungvolle und virtuos gezeichnete Animation (schwarzer Konturenstrich mit aquarellierten Flächen) thematisiert einen spielerischen Umgang mit Rollen und Identitäten.

 

Biographie
Die Schweizerin Rita Küng, geboren 1970, studierte Computer/Video-Animation an der Hochschule für Gestaltung und Kunst (HGKZ) Luzern. Seit 1997 ist sie freischaffende visuelle Gestalterin und Animationsfilmemacherin.

Rita Küng
Schweiz
1999
Animationsfilm, Kurzfilm
2010
begehrt! - filmlust queer