Teodors

Lettland 2006, Dokumentarfilm, 29' | Regie, Buch Laila Pakalnina | Bildgestaltung Uldis Cekulis | Schnitt Gatis Belogrudovs | Ton Anrijs Krenbergs

Synopsis

Jeden Tag, ob Regen oder Sonne, fährt der 80-jährige Teodors sieben Kilometer weit mit dem Fahrrad ins Dorf, um sich an eine Bushaltestelle zu setzen und Bier zu trinken. Seine Einsamkeit teilt er mit einigen anderen Männern. Ab und zu geben sie Kommentare über das Wetter oder ihre Gesundheit ab. Für Teodors ist dieser Ort zweifelsohne das Zentrum des Universums.

Biographie

LAILA PAKALNINA, 1962 in Lettland geboren, studierte an der "Moskauer Filmschule WGIK" und drehte nach mehreren Kurzfilmen ihr Spielfilmdebüt DER SCHUH (1998). Die Regisseurin und Drehbuchautorin zeichnet für mehr als 20 Dokumentar- und Spielfilme verantwortlich, von denen einige bereits auf dem Internationalen Frauenfilmfestival Dortmund | Köln zu sehen waren.

Laila Pakalnina
Lettland
2006
Dokumentarfilm, Kurzfilm
2008
Panorama