Wunderkammern

Deutschland 2010, Animationsfilm, 15’ | Regie, Buch, Bildgestaltung, Schnitt, Produktion, Verleih Hanna Nordholt, Fritz Steingrobe | Musik Guiseppe Gagliano

In den frühen Museen der Spätrenaissance sammelten Forscher Objekte aus aller Herren Länder. #Hanna Nordholt und Fritz Steingrobes Wunderkammern ist eine Collage der Naturalia und Artificalia, die den Spuren des Universalgelehrten Johann Daniel Major folgt, der im 17. Jahrhundert nach der „Erkäntnüß des Apfel-runden Kreises der gantzen Welt“ strebte.

 

Biografien
HANNA NORDHOLT studierte Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Animationsfilm bei Franz Winzentsen in Hamburg. Fritz Steingrobe studierte Grafik Design mit dem Schwerpunkt Illustration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften sowie Gestaltung und Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Kunst, beide in Hamburg. Seit mehr als 25 Jahren widmen Sie sich dem kurzen Animationsfilm. Viele ihrer Produktionen sind preisgekrönt.

 

Filme von Hanna Nordholt und Fritz Steingrobe
TeslaVision 2010 | Silicium-Schaltkreis 5 2007 | Tipi 1 + 2 2006 | Drei Grazien 2006 | Yo Lo Vi 2003 | Pa Tak 2002 | Aus den Archiven 1992 | Radio Radio 1991 | Keks 1990 | Bi Mekaar 1988

 

 

Hanna Nordholt, Fritz Steingrobe
Deutschland
2010
Animationsfilm, Kurzfilm
2012
Panorama